Zum Internen Bereich
Hier anmelden!
Hospizkurs 2015/2016

Ein weiterer Kurs ist abgeschlossen

Hospizkurs 2015/2016
Hospizkurs 2015/2016

Donauwörth (red). Vor Kurzem erhielten acht Frauen und ein
Mann im BRK-Heim Donauwörth ihre Zertifikate überreicht.

Sie dürfen sich jetzt Hospizbeglei­terInnen nennen und sind bereit für den ersten Einsatz. Die Kurs-teilnehmer hatten sich seit No­vember 2015 in insgesamt sieben Seminareinheiten auf ihr ehren­amtliches Engagement als letzte Wegbegleiter von Schwerkranken, Sterbenden oder auch von Ange­hörigen vorbereitet. Vertieft wurde das theoretische Wissen in einem 20-stündigen Praktikumseinsatz in Privathaushalten oder Alten- und Pflegeheimen.

Die Themenschwerpunkte wa­ren breit gefächert. Unter anderem erhielten die Kursteilnehmer Ein­blicke in Gebiete wie Demenzer­krankungen oder Kommunikati­on mit Sterbenden. Verschiedene Referenten bereiteten die neuen Hospizbegleiter auf ihre späteren Einsätze vor. In der Gruppe – die innerhalb der Ausbildung trotz un­terschiedlichster Hintergründe zu einer homogenen Einheit zusam­mengewachsen ist – ist man sich einig: Dieser Kurs bereitet einen nicht nur auf das Ehrenamt vor, sondern verändert auch den Men­schen in seinem Denken und Han­deln. Man verändert die Sicht auf manche Dinge oder Situationen – auch im privaten Bereich.

Mit einer abschließenden Projektarbeit wollen die Kurs-teilnehmer im Herbst (am 8. Ok­tober ist Welthospiztag) auf die Hospizarbeit und vor allem die Hospizgruppe Donau-Ries in der Öffentlichkeit aufmerksam machen. In Zukunft werden sich die Absolventen für die Arbeit der Hospizgruppe Donau-Ries zur Verfügung stellen und Schwer­kranken und Sterbenden Zeit schenken.

Damit möchten sie ihren per­sönlichen Beitrag zum zunehmen­den Bedarf solch ehrenamtlicher Unterstützung leisten – jeder in einem selbst festgelegten Umfang und Zeitrahmen.

(Quelle: WochenZeitung Nördlingen vom 29.06.2016)

Hospizgruppe Donau-Ries e.V.
Jennisgasse 7, 86609 Donauwörth
Tel. 0906 / 700 16 41

Bürozeiten:
Mittwoch 09:00 - 13:00 Uhr